November 2020

Intervallfasten: Gekommen um zu bleiben?


Für einen gewissen Zeitraum auf Nahrung verzichten – und dadurch nachhaltig abnehmen und gesünder werden? Das soll jetzt spielend möglich sein. Das Zauberwort lautet „Intervallfasten“. Wir gehen dem Mythos Intervallfasten auf den Grund und eruieren, ob und was es wirklich bringt.

Ernsthaft?
Ernährung gegen Kopfschmerz?

Klingt komisch ist aber so – Fehlen dem Gehirn bestimmte Nährstoffe können diese negative Auswirkungen hervorrufen und Kopfschmerzen begünstigen. Schnell wird zur Schmerztablette gegriffen. Womöglich hilft aber auch eine richtige Ernährung. Ausprobieren heißt die Devise!

„Man ist, was man isst!“

Dies trifft insbesondere auf die Mitbewohner im Darm zu, da diese Mikroben „das essen, was wir essen“. Mit unserer Ernährung können wir die Zusammensetzung unserer Darmbakterien positiv aber auch negativ beeinflussen. Aber welche Lebensmittel unterstützen das Mikrobiom?